Dark Seer-Guide by Emzed

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

  Version: 6.74   /   Aktuell:6.76c
  Artikel kann veraltete
  Informationen enthalten

Dieser Artikel repräsentiert die persönliche Meinung seines Autors.
Meinungsverschiedenheiten bitte auf der Diskussionsseite äußern.

Inhaltsverzeichnis

Dies ist ein ­Guide zu Ish'kafel, Dark Seer.
Um einen umfassenden Einblick zu bekommen empfiehlt es sich die Heldenseite ebenfalls zu lesen.

Einleitung

Der Dark Seer ist ein vielseitiger, itemunabhängiger Held mit starken Basisspells, aber einem sehr anspruchsvollen und nicht immer starken Ultimate. Vielleicht ist letzteres der Grund, warum ihn viele unterschätzen und nur wenige picken. Doch er hat große Stärken als Hunter, Pusher und Supporter, die er auch im Lategame nicht verliert. Seine Spells bieten außerdem viele hervorragende Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Helden. Sehr ungewöhnlich ist die Kombination der Eigenschaften Intelligenz und Melee, aber gerade solche Eigenheiten machen den Dark Seer so interessant zu spielen.

Skillsynergien

Skill 1 Skill 2 Beschreibung
Mit Vacuum holt man alle nahestehenden Gegnerhelden und -creeps in die Reichweite der Ion Shell. Mit dieser einfachen Kombo pushen wir Creepwaves in Sekundenschnelle tot, allerdings kostet uns der Spaß auch jede Menge Mana.
Mit Surge können wir schnell nah an einen Gegner herankommen, ihn verfolgen und dabei mit Ion Shell schädigen. Genausogut kann man diese beiden Buffs auch einem verbündeten Helden oder Summon geben.
Mit Vacuum zwingen wir Gegner durch die Wall of Replica und erhalten so Illusionen von ihnen. In Clashes ist das vor allem sehr verwirrend für die betroffenen Gegner.
Wenn einer unserer Mates verfolgt wird, lassen wir ihn mit Surge davonrennen, während Vacuum den oder die Gegner wieder ein Stück zurück zieht.

Skillbuild

1 2 3 4 5
6 7 8 9 10
11 12 13 14 15
Statbonus
16 17 18 19 20
Statbonus Statbonus Statbonus Statbonus
21 22 23 24 25
Statbonus Statbonus Statbonus Statbonus Statbonus

Begründung

Surge ist unsere Lebensversicherung, daher wird es zu Beginn einmal gelernt, wenn wir zu Beginn auf die Lane gehen.

Ion Shell ist ein hervorragender Farmspell, er wird primär gelernt, da er bereits im Earlygame sehr effektiv ist. Allerdings sollte man aufpassen, dass man mit Ion Shell nicht zu früh pusht, das ist unnötig und erleichtert gegnerische Gangs.

Vacuum wird nebenbei hochgeskillt, da man es zum Pushen und Hunten dringend benötigt. Hohe Manakosten und wenig Nutzen vor Level 4 rechtfertigen, das man es nicht primär skillt.

Um wirklich effektiv Hunten und auch größeren Gangs entkommen zu können, wird anschließend Surge ausgeskillt.

Die Wall of Replica ist ein wichtiges Werkzeug in Clashes und bei größeren Pushes. Da diese aber erst im Midgame richtig anfangen, sollte man die anderen Spells vorher maxen.

Alternativen

Man kann den Dark Seer auch im Wald spielen, in diesem Fall muss Ion Shell immer wenn möglich gelernt werden: Level 1/3/5/7. Surge ist hier etwas weniger wichtig, aber trotzdem eine Absicherung für den Fall, dass man gegangt wird.

Surge kann auch schon früher nochmals gelernt oder sogar gemaxt werden, wenn man mit 3 Sekunden Dauer nicht auskommt. Gerade mit den unten aufgeführten guten Lanepartnern kann man mit höheren Surge-Leveln viele tolle Sachen anstellen. In der Regel sollte man dann Vacuum für Surge nach hinten verschieben und am Anfang Surge/Ion Shell skillen.

Wer ein echter Fan der Wall of Replica ist, kann diese auch früher lernen, aber die hohen Manakosten kann man anfangs nur schwer aufbringen und der Nutzen ist auch noch nicht hoch.

Itembuild

Dark Seer farmt extrem gut, er kann sich ein echtes Trauminventar zusammenkaufen. Gleichzeitig ist er aber auch nicht von bestimmten Items abhängig, wichtig ist nur, dass er ausreichend mit Mana versorgt wird. Daher ist es nur wichtig, Guinsoo oder Orchid zu kaufen, alle anderen Core-Items sind austauschbar, er kann seinen Itembuild spontan nach den Bedürfnissen des Teams und nach dem gegnerischen Line-Up ausrichten. Je nach Itemwahl kann er mehr zum Supporter oder mehr zum Hunter werden. Er eignet sich aber auch sehr gut als Wardbitch.

Startitems

Item Goldkosten Begründung
3x 53 Drei Branches geben +3 zu allen Attributen und können später zusammen mit einem Magic Stick zum Magic Wand werden.
5x 50 Viele Ion Shells verbrauchen viel Mana - das wir anfangs nicht haben. Clarities helfen beim Regenerieren.
2x 90 Der Rest des Startgoldes wird in Tangos investiert, die uns im Earlygame die nötige HP-Regeneration verleihen.

Earlygameitems

Item Goldkosten Begründung
875 Dieses Item sorgt für mehr Mana, sodass wir Ion Shell regelmäßig zum Farmen einsetzen können. Später soll daraus unser Guinsoo werden.
875 Wertvolle HP-Regeneration im Earlygame. Verbindet sich mit dem Void Stone zur Perseverance, die wir später aber wieder disassemblen müssen, da aus dem Ring of Health ein Vanguard werden soll.
2225 Mit diesem Schmuckstück sind wir im Early- und Midgame defensiv gut abgesichert, sodass wir uns im Anschluss auf offensivere Items konzentrieren können. Wenn wir Stout Shield und Vitality Booster haben, muss man entweder ein Chicken oder den Circle of Power in der Base zum Disassemblen der Perseverance nutzen. Der resultierende Ring of Health bildet dann zusammen mit den anderen Bestandteilen unser Vanguard. Eine sehr gute Alternative in vielen Spielen ist Khadgar's Pipe of Insight (siehe unten).
500 Da wir Surge haben, sind Boots für uns nicht so wichtig wie für andere Helden. Es reicht völlig aus, sie erst nach den Vanguard-Bestandteilen zu kaufen. Im Optimalfall ist der Boots-Kauf der erste Besuch in der Base, bei dem wir dann auch die Perseverance für unser Vanguard disassemblen. Später beim Hunten ist es dann schon besser, wenn man auch in den Surge-Pausen einigermaßen vom Fleck kommt.

Coreitems

Item Goldkosten Begründung
5675 Das wohl beste Item auf Darkseer. Illusionen von allen gegnern, die auch noch 140% deren Schaden machen? Ein absolutes Must-Have!
5675 Der Sheepstick ist zwar teuer, für uns aber trotzdem nicht schwer zu erfarmen, löst unsere Manaprobleme, gibt uns einiges an wertvollen Attributen und vor allem einen der besten Disables im Spiel. Hex ermöglicht uns, in kurzer Zeit viel Schaden mit Ion Shell an einem Gegner zu machen, und kann eine wertvolle Hilfe fürs Team in Clashes sein. Wenn die Anzahl der Sheepsticks pro Team begrenzt ist, sollte der Dark Seer anderen Guinsoo-Kandidaten den Vortritt lassen, er kann auch Orchid anstelle von Guinsoo bauen.
4700 Noch mehr Intelligenz und ein paar gute defensive Eigenschaften in Form von massig Rüstung und Freezing Aura. Das Active Arctic Blast hilft beim Pushen, beim Hunten und in Clashes.
2700 Wir sind mit Surge schon höllisch schnell unterwegs, als lategametauglicher Pusher sind wir aber zusätzlich auf einen Teleport angewiesen und den bekommen wir nur hiermit.

Der Coreitem-Teil fällt recht kurz aus und ist mit Gesamtkosten von etwa 15 500 bei einem guten Spielverlauf auch realisierbar. Es ist kaum möglich, einen festen Itembuild für den Dark Seer aufzustellen, da er mit keinem Item eine ganz außergewöhnliche Synergie aufweist und wenige dringende Bedürfnisse hat. Für ihn als Supporter sollten sowieso eher die Bedürfnisse des Teams an erste Stelle stehen. Die Coreitems sind daher keine unumstößliche Vorgabe, sondern nur die meiner Meinung nach besten von vielen möglichen Items für ihn, die im folgenden Teil unter "Alternativen" zu finden sind. Wenn man alle Coreitems besitzt, sollte man eines der dort aufgeführten Items kaufen.

Alternativen

Item Goldkosten Begründung
200 Als Supporter fällt dem Dark Seer oft die Aufgabe zu, einen Courier fürs Team zu kaufen. Er selbst kann das meiste, was er am Anfang braucht, am Sideshop kaufen und benötigt den Courier daher nur, wenn er sich dazu entscheidet, am Anfang zu junglen.
150 Eine tolle Möglichkeit, aus drei Branches noch etwas sehr Nützliches zu machen: Falls man auf der Lane gegen Spammer wie Lich, Lion oder Zeus spielt, kann man eine Menge Ladungen sammeln. Dieses Item ist nur deshalb kein Pflichtitem, weil man das Rezept nicht auf der Lane kaufen kann, ganz im Gegensatz zu den anderen Earlygame-Items. Wenn man aber durch ein verbündetes Chicken an das Rezept kommen kann, sollte man es kaufen.
2075 Kein Item von dem der Dark Seer selbst besonders profitiert, aber viel wichtiger ist, dass es dank der Auren allen im Team nutzt. In manchen Spielen wird es daher erforderlich sein, dass wir Vladmirs kaufen. Es ist preiswert und kann anstelle des Vanguard gesetzt werden.
5025 Wenn andere Helden im Team das Guinsoo dringender benötigen und nur eine begrenzte Zahl erlaubt ist, kann dieses Item den Sheepstick hervorragend ersetzen. Es gibt fast dieselbe Manaregeneration, etwas weniger Attribute, dafür mehr Damage und Attackspeed. Soul Burn ist zwar schlechter als Hex, aber sehr nützlich zum Hunten, da das Ziel mehr Schaden nimmt und sich aufgrund des Silence nicht wehren kann.
2700 Dark Seer kann auch dieses Item sehr gut gebrauchen, es gibt ihm Intelligenz und etwas Stärke und kann in manchen Spielen eine große Hilfe fürs Team sein. Wenn man den Necronomicon Warrior mit Surge und Ion Shell losflitzen lässt, muss sich jeder Gegner in Acht nehmen, da er dem kleinen Dämonen kaum entkommen kann, durch Ion Shell und Angriffe HP und Mana verliert und aufgrund von Last Will eigentlich nichts gegen den blauen Plagegeist tun kann. Wenn man Necro baut, dann sollte es auf jeden Fall das erste Core-Item sein.
5150 Dark Seer kann dieses Item schnell farmen und dank Surge viel Schaden mit der Aura austeilen. Ion Shell und Radiance zusammen plätten einiges im Vorbeilaufen. Trotzdem ist es meiner Meinung nach nicht das perfekte Coreitem, da es kein Mana gibt, man die +60 Damage nicht wirklich benötigt, das Farming auch schon ohne die Aura krass ist und andere Items einfach noch besser zur Supporter-Rolle passen. Mit Radiance werden wir in Clashes deutlich mehr Aufmerksamkeit seitens der Gegner genießen dürfen, soll heißen, wir werden mehr gefocused. Daher sollte man sich als Ergänzung zum Radiance etwas Defensives wie Bloodstone, Linkens oder Ghost Scepter gönnen, immer vorausgesetzt man hat Gold dafür.
2800 Dieses Item ähnelt Guinsoo, ist nur viel billiger und in jeder Hinsicht etwas schwächer. Wenn es schlecht läuft und man am Ersparen des Mystic Staff scheitert, kann man anstelle von Guinsoo dieses Item holen.
5175 Normalerweise wird Dark Seer nicht gefocused, da er in Teamkämpfen nur ein Supporter ist, in Gefahrensituationen aber dank Surge oft wegrennen kann. Sollte man trotzdem, vielleicht weil man Radiance gekauft hat, an ein paar Single-target-Spells oder -Disables der Gegner verzweifeln, bietet dieses Item die Lösung: Mit Spellblock und Surge ist man wirklich nicht mehr leicht aufzuhalten. Dazu bietet es ein schönes Rundum-Paket von Attributen und Regeneration.
1500 Wie gesagt müssen wir eigentlich keinen Focus befürchten, aber gegen Helden, die nur mit physischen Angriffen kämpfen, z.B. Barathrum oder Ench, kann ein Ghost Scepter für wenig Gold viel Schutz bieten. Je nach dem kann man dafür das Vanguard auslassen oder aber das Ghost Scepter erst spät im Spiel kaufen.
3653 Dieses Item ist zwar nicht ganz billig, dafür aber durch das Active Barrier eine mächtige Hilfe für das gesamte Team in Clashes. Der Dark Seer als Supporter mit exzellenten Farmqualitäten ist hervorragend geeigent, dieses Item zu kaufen und zu tragen. Man sollte in diesem Fall das Vanguard durch die Pipe ersetzen, da es ähnliche defensive Vorteile bringt und so auch schon früh verfügbar ist.
6150 Ein extrem teures Item, nur durch unseren guten Farm überhaupt eine Option. Man erhält für sein Gold Massen von Attributen und einen Slow-Orb, der beim Hunten oder als Hilfe für befreundete Carry ohne Disable von hohem Nutzen ist. Nur selten eine wirklich gute Wahl, da der Slow im Vergleich zu den Actives anderer Items eher schlecht zur Supporterrolle passt.
3300 Dieses Item ist nicht ganz billig und bringt uns hauptsächlich Beweglichkeit, die wir nicht brauchen. Trotzdem gibt es Spiele, in denen Purge als Konter gegen starke Summons wie das Warlock-Ulti oder starke Buffs wie Sven-Ulti einfach ungeheuer wichtig ist. Wenn kein anderer Held im Team dieses Item brauchen kann, kaufen wir es eben. Der Dark Seer farmt es ohnehin relativ schnell und kann die entsprechenden Gegner deshalb auch schon früh kontern.
2200 An sich besteht keine Synergie zwischen unseren Spells und dem Active dieses Items, wenn jedoch einer unserer Teammates besonders von Force profitiert, kann auch der Dark Seer den Force Staff kaufen.
5050 Der Bloodstone gibt viel Mana und HP sowie gute Regenerationen und könnte somit Guinsoo/Orchid ersetzen. Da wir beim Tod auch noch Verbündete damit heilen, passt es in gewisser Hinsicht auch zu unserer Supporteraufgabe. Trotzdem in meinen Augen nur eine situative Wahl, Guinsoo ist sicher besser.
200 Wenn es kein anderer tut, kann der Dark Seer locker nebenbei die Observer Wards für sein Team kaufen und verteilen. Er verdient genug Gold, um trotzdem seine Core-Items zu bekommen, auch wenn es dann natürlich etwas länger dauert. Dasselbe gilt für Sentry Wards oder Dust of Appearance.

Nicht empfehlenswerte Items

Item Goldkosten Begründung
2850 Dieses Item belastet zusätzlich unseren Manapool, statt uns mit Mana für unsere Spells zu versorgen. Außerdem besteht keinerlei Synergie zwischen unseren Spells und dem Energy Boost des Dagon. Wir sind ohnehin eher ein Supporter und brauchen daher keinen teuren Single-target-Nuke.
4350 Die Regenerationen sind wirklich gut, allerdings brauchen wir eher HP und Int oder Hex als +65 nackten Schaden. Der Cleave-Angriff ist zudem völlig unsinnig, wir töten Creepwaves mit unseren Spells Vacuum und Ion Shell, nicht mit Angriffen.
4500 Dark Seer ist ein Intelligenzheld und kann daher mit diesem Item absolut gar nichts anfangen!

Spielstrategie

Earlygame (Level 1-7)

Mit dem Dark Seer sucht man sich am besten eine Sidelane aus. (Man kann auch in den Wald, wo man einfach die ganze Zeit Ion Shell auf sich selbst castet und wartet, bis die Creeps umfallen.) Im Earlygame können wir auf der Lane dank unseres sehr hohen Basisschadens problemlos Lasthits und Denies bekommen. Eventuelle Angriffe der Gegner, sollten dank Surge, leicht zu kontern sein. Ion Shell kann man sehr variabel einsetzen: Da man selbst noch nicht genug aushält, um mit Ion Shell mitten in den Gegnern zu stehen, sucht man sich eine andere Einheit, beispielsweise einen verbündeten Creep, der gerade nicht von den gegnerischen Creeps attackiert wird, aber nah bei ihnen steht. Er kann viel Schaden mit Shell austeilen, wird aber möglicherweise von den gegnerischen Helden gefocused. Ein noch besseres Ziel ist daher ein gegnerischer Creep, da sie diesen erst ausschalten können, wenn er unter 50% seiner HP ist. Oder man castet es auf einen gegnerischen Melee-Helden, der dann beim Farmen seine eigenen Creeps schädigt. Auf diese Weise kann Ion Shell zum Farmen bzw. Pushen und zum Harassen (speziell gegen Melees) eingesetzt werden, doch Vorsicht: Es ist unklug, bereits im Earlygame vom eigenen Tower wegzupushen, da dies gegnerische Gangs erleichtert.

Midgame (Level 8-14)

Was wir ab jetzt tun, hängt zum Großteil davon ab, was unser Team tut. Wir sollten unbedingt bei jedem Gang und Clash anwesend sein, da Surge regelmäßig über Leben und Tod eines Verbündeten oder eines Gegners entscheidet und unsere anderen Spells auch stark sind. Wahrscheinlich werden wir zudem die Rolle der Wardbitch übernehmen. Wenn wir trotzdem noch Zeit haben, sollte man unter Einsatz von Ion Shell und Vacuum farmen. Dies kann entweder im Jungle passieren oder aber auf der Lane, wo man dann zwangsläufig pusht. Wenn das Team entsprechend ausgerichtet ist, sollte man viel pushen und so Gold verdienen. Sollten wir einen einzelnen Gegner antreffen, können wir ihn mit Ion Shell eventuell töten, indem wir neben ihm her laufen; er kann uns dank Surge und Vacuum nur schwer entkommen.

Sobald man das Ultimate beherrscht, kann man es gegen jede größere Ansammlung von Gegnern einsetzen, gelegentlich aber auch einfach zum Scouten an Stellen, wo Observer Wards aufgrund von Hindernissen oder großem Abstand zum fraglichen Ort nichts bringen: Besonders wenn man die Gegner bei Roshan vermutet, kann einfach die Wall aus sicherer Distanz dorthin casten und sich anschauen, was dort so passiert. Ebenso kann man sie vorbeugend als "Ward" aufstellen, wenn das eigene Team Roshan erlegen geht.

Lategame (Level 15-25)

Für den Dark Seer ändert sich gar nicht mal so viel im Lategame: Surge ist nach wie vor sehr stark als Support fürs Team und kontert sogar einen gegnerischen Hex, da dieser ja nur slowt. Vacuum und Ion Shell erlauben uns extrem schnelles Pushen, besonders auf den Sidelanes. Nur unsere Items sollten mittlerweile etwas üppiger aussehen und unsere Support-Power weiter stärken.

Rolle in 5on5 Teamkämpfen

In großen Clashes kann der Dark Seer alle seine Spells gut gebrauchen und sollte daher immer seinem Team beistehen:

Gleich zu Beginn des Kampfes sollte die Wall of Replica platziert werden. Sie muss mitten im Geschehen oder an einem wichtigen, engen Durchgang stehen, damit alle Gegner hindurchlaufen, Schaden erhalten und Illusionen erzeugen. Die Illusionen sollten dann auch nicht nur herumstehen, sondern am besten alle einen für die Gegner wichtigen Disabler oder Carry angreifen. Besonders nützlich sind Illusionen, die starke Passives von ihren Originalen erben, z.B. Broodmother und Lord of Avernus. Man kann die Illusionen auch gut zum Scouten einsetzen.

Mit Vacuum befördert man Gegner durch die Wall und stiftet durch plötzliche Positionswechsel vieler Einheiten und die erzeugten Illusionen viel Verwirrung. Wenn ein Teammate einen starken AoE-Spell mit eher kleinem Wirkungsbereich hat (Enigma, Magnus, Earthshaker, Tauren Chieftain, Sand King, Jakiro), ist Vacuum perfekt dazu geeigent, diesen Spell vorzubereiten, indem alle Gegner auf einen Punkt gezogen werden.

Ion Shell wird auf Verbündete gecastet, die lange an vorderster Front stehen, d.h. vor allem Tanks, das Warlock-Ulti oder ein Necronomicon Warrior, oder auf Chaser, die flüchtende Gegner verfolgen. Andernfalls kann man natürlich auch Illusionen mit Ion Shell belegen.

Surge benutzt man, um Chaser oder Carry zu unterstützen, noch wichtiger ist es aber als Fluchthilfe für Verbündete, besonders wenn diese geslowed oder gehext sind.

Wenn man Guinsoo oder Shiva hat, sollte man deren Actives natürlich auch einsetzen. Da der Dark Seer in Clashes zwar stark, aber nicht imba und auch nicht ganz leicht zu töten ist, wird er quasi nie gefocused und wird die meisten Clashes überleben. Er sollte aber trotzdem nicht zögern, sich selbst zu opfern, wenn dafür ein fürs Team viel wichtigerer Carry überleben kann.

Optimale Lanepartner

Vacuum zieht Gegner in seinen Stun und Surge hilft ihm, Gegnern mit seiner Pulse Nova zu schaden. Zusammen können diese beiden sehr gut eine Lane dominieren.
Brilliance Aura hilft uns beim Manaregenerieren und ihr Slow und ihr Disable geben uns Zeit, in der Ion Shell Schaden austeilen kann. Wir bedanken uns, indem wir ihre schleichende Bewegungsgeschwindigkeit mit Surge in ein rasendes Tempo verwandeln, sodass sie leicht in Position für ihr Ulti kommt. Mit Vacuum kann man außerdem Gegner an der Flucht aus dem Freezing Field hindern.
Wenn die einzigen beiden Draenei im Spiel aufeinandertreffen, kann das für den oder die Gegner recht unangenehm werden: Gondar steht permanent im Windwalk mit Ion Shell neben den Gegnern und wartet, bis Ion Shell sie so sehr geschwächt hat, dass er mit Backstabdamage und Shuriken Toss finishen kann. Dasselbe funktioniert natürlich auch mit anderen Invis wie Riki oder Clinkz. Wichtig dabei ist jedoch, dass man möglichst gut antipusht.

Sonstige Synergien mit anderen Helden

Axe rennt mit unserem Surge zu den Gegnern, Vacuum zieht alle Gegner an ihn an ran, Axe disabled mit Berserker's Call, Counter Helix und Ion Shell sorgen für massig AoE-Schaden. Nur die wenigsten Helden sollten diese Kombo überleben können.
Wenn Pudge mit Surge und Ion Shell belegt ist, kann er leicht Gegner mit Rot slowen und viel Schaden austeilen. Pudge kommt mit Surge auch leichter nah genug an den Gegner, um sein Ulti zu benutzen.
Mit Surge kann Techies wie der Blitz zum Gegner laufen und Suicide benutzen. Des Weiteren befördern wir Gegner mit Vacuum in seine Minenfelder. Allerdings ist das eine Funkombo, keine konkurrenzfähige Lane.
Mit Surge kann der Dark Seer dem langsamen Rhasta zur Flucht verhelfen und ihm den Einsatz seines Ultimates erleichtern, Rhastas Disables wiederum ermöglichen, viel Schaden mit der Ion Shell auszuteilen. Ebenso gut geht das mit anderen Disablern wie z.B. Enigma.
Ein Omni mit maximaler Movespeed dank Surge, seiner Slow-Aura, Ion Shell und Purification ist ein extrem gefährlicher Hunter. Mit Vacuum ziehen wir Gegner in Reichweite der Purification. Beide Helden zusammen können einen befreundeten Carry extrem supporten.
Wenn sein Infernal mit Surge und Ion Shell unterwegs ist, kann es für die Gegner wirklich äußerst unangenehm werden.
Ion Shell plus Return vernichtet Creepwaves ziemlich schnell. Surge auf den Centauren, dann kann er problemlos seine beiden Actives mit kurzer Reichweite, Hoof Stomp und Double Edge, einsetzen.
Auch dieser Held freut sich über Surge, da er so leicht den Gegner mit Battery Assault verfolgen kann; wenn er das tut, sollte er natürlich auch Ion Shell tragen. Mit Vacuum können wir Gegner in seinen Power Cog schieben.
Dieser Held macht Bonuschaden für Movespeed und profitiert daher extrem von Surge. Außerdem hilft Surge ihm, mit Charge of Darkness sofort auf Maximalgeschwindigkeit zu kommen und somit magieimmun zu werden.
Wir sorgen mithilfe des riesigen AoE von Vacuum dafür, dass viele Gegner auf einem Fleck stehen und er wirklich alle mit seinem Ulti trifft. Dasselbe gilt für alle anderen Helden mit mächtigen AoE-Spells: Earthshaker, Enigma, Jakiro, Sand King, Tauren Chieftain, Axe, Akasha, Leshrac, Tiny, Nevermore, Invoker, Admiral usw.

Gegenpicks / Suboptimale Gegner

Ohne seine Zauber ist der Dark Seer nicht sehr wirkungsvoll, Silencer kann uns da ziemlich zur Verzweiflung bringen, da besonders sein Last Word dank unserer vier Actives ständig auslöst.
Wir haben zwar einen großen Manapool, wir brauchen ihn aber auch dringend. Manaburn können wir da gar nicht vertragen.
Unser hervorragender Escape Surge ist gegen ihn wegen seines Ultimates nutzlos, außerdem beherrscht er einen starken Silence, sodass er uns sehr gefährlich werden kann.
Wir leben davon, dass wir Gegnern weite Strecken hinterherrennen und viel Mana haben. KotL's Mana Leak lässt uns mit zurückgelegter Distanz Mana verlieren, was uns weitgehend aus dem Spiel nimmt.

Bevorzugte Opfer

Low-HP, keine Escapeskills, keine Disables. Wenn wir solche Gegner mit Surge und Ion Shell verfolgen, dazu eventuell noch ein- bis zweimal Vacuum casten, können wir ihnen sehr viel Schaden austeilen und sie mit etwas Glück auch töten.
Viper verlässt sich auf seine vielen Slows - Surge überschreibt jeden Slow und kontert ihn damit komplett aus. Gilt natürlich auch für alle anderen starken Slower wie Traxex, Rigwarl, Broodmother, Venomancer usw.

Replays

Danksagungen

  • Danke an Gara für das Dota.wiki, echt eine tolle Sache! Danke auch für die tollen Vorlagen!
  • Danke an Sic, Aremo und Schriftsteller für konstruktive Kritik!
  • Danke an Icefrog dafür, dass er DotA nach unseren Wünschen gestaltet!
Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch