Observer Wards

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
{

  Version: 6.83d

­
Bild:Observerwards.gif
Observer Wards
Stellt einen unbeweglichen Wächterschutz auf, der Sicht über das Gebiet gibt
Erhältlich bei:
Ancient of Wonders
Graveyard
Kosten
Gesamt 150Bild:Gold.gif


­

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Eigenschaften

Enthält 2 stapelbare Ladungen. Die Wards können an einer Stelle platztiert werden, um dann für 7 Minuten lang Sicht über das Gebiet zu erhalten. Sichtweite: 1600. Gewährt keine True Sight!

Es können nur alle 6 Minuten neue in der Base nachgekauft werden. Sie können mit True Sight entdeckt werden (aber nicht mit ).

Es stehen immer nur maximal 2 Packungen à 2 Ladungen im Shop bereit, zum Spielbeginn nur eine. Der Einkaufscooldown startet erst, wenn man eine davon gekauft hat.

Platziert man einen Ward, hat man 1 Sekunde Cooldown, damit man bei Lag nicht aus Versehen zwei setzt.

[Bearbeiten] Strategie

Observer-Wards können gekauft werden, um Mapcontrol zu erhalten, aber auch, um sich vor gegnerischen Gangs zu schützen. Fürderhin kann man sie auch im gegnerischen Wald platzieren, um selbst Gangs zu starten. Das Kaufen und Aufstellen von Wards erledigen meist Supporter-Helden aller Art.

[Bearbeiten] Upchokewards

Upchokewards sind Wards, die auf den höchstmöglichen Chokes stehen und optimalerweise ein hohes Sichtfeld haben. Die gängigsten Upchokewards sind bei den Runen.

[Bearbeiten] Siehe auch

Optimale Plätze für Wards (teilweise veraltet)

[Bearbeiten] Changelogs

[Bearbeiten] 6.81

  • Teilen von Wards nur noch per Strg-Taste möglich
  • Kann nicht mehr im Bereich der Fountains aufgestellt werden.

[Bearbeiten] 6.80

  • Kann auf Verbündete gecastet werden, um eine Ladung zu übergeben.

[Bearbeiten] 6.79

  • Dauer erhöht: 6 --> 7 Minuten
  • Bounty eingeführt: 50 Gold

[Bearbeiten] 6.78

  • Vorrat zum Beginn reduziert: 2 --> 1

[Bearbeiten] 6.75

  • Kosten reduziert: 200 --> 150
Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch