Flamen

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Bedeutung

Unter Flamen (von eng. to flame entflammen) versteht man das Beschimpfen, Beleidigen oder Belästigen eines Spielers durch einen anderen Spieler. Flames haben (sofern nicht scherzhaft unter Freunden) eine negative Auswirkung auf die Stimmung in einem DotA-Spiel und tragen nicht gerade dazu bei harmonisch im Team zu spielen. Besonders in Bnet-Publics und SIG-Spielen sind Flames weit verbreitet, da jeder meint er würde DotA perfekt beherrschen, was ihm/ihr das Recht gäbe andere Spieler zu beleidigen.

In Funwars bzw. Clanwars kommen Flames in der Regel nicht vor, da dort jeder einigermaßen weiß, wie DotA gespielt wird. Falls man flamt, dann meist im eigenen Teamspeak oder das eigene Team.

[Bearbeiten] Ursachen

DotA ist berühmt und berüchtigt, das Flamerspiel Nummer eins zu sein. Die Gründe für diese Tatsache sind vielschichtig:

  • Da Flaming in publics quasi allgegenwärtig ist und die meisten Spieler eben dort beginnen DotA zu spielen, gewöhnen es sich viele Spieler an, und stören dann die skillmäßig "höheren" Spiele.
  • Auch SIG-Spiele haben einen extrem hohen Anteil an Flamern, da es hier auch um Rangpunkte geht. Wenn das Team am verlieren ist, wird oft versucht einem einzelnen Spieler die Schuld zu geben und ihn mit Flames zum Leaven zu bringen um selbst keine Punktabzüge zu bekommen.
  • DotA ist selbst im Public sehr teamlastig und dementsprechend frustiert ist man, wenn man Kämpfe verliert
  • selbst schlechte Spieler beschimpfen bessere, weil sie gar nicht wissen, dass sie in Wahrheit schlechter sind, da sie ihren eigenen Skill nicht kennen und beurteilen können
  • ein DotA-Spiel kann über 60 Minuten dauern und man muss nun mal mit den selben Leuten im Spiel bleiben, da ein kicken der Spieler widersinnig wäre
  • während der Todeszeit hat man Zeit zum chatten
  • man hat keine großen Server, die einen bannen können, sondern nur einzelne Hosts, was aber nicht funktioniert, da die Wahrscheinlichkeit, einen Spieler erneut zu sehen, verschwindend gering ist; man hat mit Banlist zwar eine Möglichkeit, Bans auszutauschen, allerdings ist dies sinnlos, das sich jeder einen neuen Account machen kann und einige Leute die Banlist missbrauchen und öfters einfach Leute bannen, deren Nase sie hässlich finden o.ä.

[Bearbeiten] Trivia

Im Bnet-Public und in SIGs finden sich immer wieder besondere Flames.

  • Der "Maphack"-Flame: Wenn ein Spieler im Wald gegangt wird oder trotz Unsichtbarkeit gestorben ist. Besonders Pudgespieler bekommen diesen Flame oft zuhören.
  • Der "Lucker"-Flame: Beliebte Reaktion von Spielern bei ihrem Tod. Weil normalerweise sind sie zu gut, als dass sie sterben könnten.
  • Der "OMFG, Team"-Flame: Da man selber ja keine Schuld hat wenn man stirbt muss es wohl das Team gewesen sein.
Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch