Tab-Guide zu Rooftrellen

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Rooftrellen, Treant Protector

  Version: 6.74c   /   Aktuell:6.76c
  Artikel kann veraltete
  Informationen enthalten

Dies ist ein Miniguide zu Rooftrellen, Treant Protector.
Für diesen Helden existieren eventuell auch ausführlichere Guides.
Um einen umfassenden Einblick zu bekommen empfiehlt es sich, die Heldenseite ebenfalls zu lesen.

Skillung

Items

Itempool


Lanevorschlag Double-Lane, Tri-Lane
Mini-Vorwort Nach vielen Updates und Änderungen am Treant Protector hat er in 6.73 einen (bisher) festen Status erreicht. Seine Aufgaben bestehen nun aus Supporten, Tanken, Ganken und Initiaten.
Erläuterung Weil man durch seine solide Präsenz wohl kaum auf Lvl1 gegankt wird, wird der erste Leech Seed geskillt, da man damit andere retten oder selbst Firstblood versuchen kann. Dann werden von den anderen beiden Fähigkeiten noch ein Level geskillt, hauptsächlich um Lanepartner zu supporten. Als Nächstes skillt man dann den sehr starken Leech Seed aus. Da der aber kräftig Mana kostet, bietet sich auf Rooftrellen ein Soul Ring an. Zusätzlich noch mit Boots gerüstet, steht einem guten Earlygame nichts im Wege.

An dem Ultimate auf Level 6 geht kein Weg vorbei und weiter wird dann die tolle globale(!) Rüstung geskillt. Nachdem man seine Boots ausgebaut hat, steht der Dagger ganz oben auf dem Plan, da man als Initiator bald für Teamfights gebraucht wird. Damit ist der Core abgeschlossen. Alle weiteren grundsätzlich sinnvollen Items finden sich in der Rubrik Itempool. Dort sind viele kleine und mittlere Supportitems gelistet, die Rooftrellen je nach Spiel- und Gegnersituation gut gebrauchen kann.

Spielweise Mit Leech Seed und der passiven Rüstung, sowie dem Ultimate ist der Baum in einer ähnlichen Rolle wie Tidehunter. D.h. er braucht nicht viel bis gar keinen Farm und kann sich viel auf Ganken und Initiaten konzentrieren. Im Earlygame ist sein Leech Seed sehr stark, da es heilt, schadet und slowt, was sogar schon früh Kills im Tower erlaubt. Später wird er immer defensiver und kann viel einstecken was allen Mitspielern zugute kommt, da alle seine Fähigkeiten auch für sie positive Effekte haben. Deshalb sollte er in Teamfight als erster rein und als letzter raus und regen Gebrauch von seinem Leech Seed machen. Denn durch Leech Seed, Aura und Ulti kann er Teamfights stark beeinflussen.
Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch