Skill

Aus DotAWiki

Version vom 11:18, 29. Apr. 2012 bei Crytash (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Definition

Der Skill ist die Bewertung der Spielstärke eines Spielers. Diese Spielstärke ist in DotA nicht absolut zu messen, da es sich um ein Teamspiel handelt und man deshalb keine absoluten Vergleichswerte heranziehen kann. Die Bewertung des Skills erfolgt in DotA unter mehreren Gesichtspunkten.

[Bearbeiten] Allgemeiner Skill

Der Skill eines Spielers resultiert aus der Summe der folgenden Punkte und lässt sich aufteilen in zwei Unterkategorien:

[Bearbeiten] 1on1-Skill

[Bearbeiten] Lanedomination

Hierbei geht es darum gewisse Postionen einzuhalten, um den Gegner wann immer möglich zu harassen bzw. nuken und sich selbst nicht unnötig in Gefahr zu bringen, wodurch man im Laufe des Spiels eine gewisse Dominanz (Gold und XP betreffend ) gegenüber dem Gegner aufbaut.

[Bearbeiten] Lasthitvermögen

Kann man gut und ausdauernd lasthitten, was zum Farmen notwendig ist? Bei besseren Spielern zählt nicht nur die Lasthitfähigkeit, sondern auch noch, diesen Lasthit so früh wie möglich zu landen, um dem Gegner keine möglichkeit zum denien zu bieten.

[Bearbeiten] Durchblick

Kann man Situationen richtig einschätzen? (Gegner tötbar ohne zu suiciden, besteht Ganggefahr usw)

[Bearbeiten] Animation Cancelling/Orbwalking

Bricht man seine Angriffsanimation ab, um in Fluchtrichtung des Gegners zu laufen und somit einen maximalen damage-output zu erreichen? Wenn man einen Orbangriff hat, benutzt man ihn auch anstatt auf den Gegner zu rechtsklicken und damit die Aggro der creeps auf sich zu ziehen?

[Bearbeiten] Reaktion

Kann man z.B. mit der QoP noch blinken, wenn schon ein Storm Bolt auf einen abgefeuert wurde?


Diese Skillvarianten sind noch am meisten in publics zu beobachten, wenn auch nur in geringem Maße.

[Bearbeiten] Teamplay

[Bearbeiten] Übersicht

Hat man immer einen Blick auf die Minimap? Verliert man auch in großen Teamfights nicht den Überblick?

[Bearbeiten] Koordination

Kennt man seine Rolle in Teamkämpfen, disabled man die richtigen Gegner? Opfert man sich ggfs. als Supporter, damit der Carry einen Doublekill bekommen kann?

[Bearbeiten] Timing

Setzt man seinen Stun direkt nach dem Stun des Teamkollegen um dem Gegner keine Fluchtmöglichkeit zu bieten?

[Bearbeiten] Spielverständnis

Wann wird gepusht , wann gefarmt, wann gegangt? Könnte man in nächster Zeit gegangt werden? Beruht viel auf Intuition und Erfahrung.

[Bearbeiten] Spells nutzen

Nutzt man alle gegebenen Möglichkeiten (oft Spells und Items) koordiniert, um einen Kampf zu gewinnen?

[Bearbeiten] stealen und stealen lassen

Lässt man dem Carry die Kills und verzichtet als Supporter darauf die Helden zu lasthitten? Kann man als Carry effizient Helden stealen? Farmt man nicht den Wald ab, der für den Carry bestimmt ist?

[Bearbeiten] Skill eines Clanspielers

Der Skill eines Clanspielers wird in der Regel durch den hier beschriebenen Skill eines Spielers festgelegt. Die Einteilung des Skills der Clanspieler erfolgt in etwa der Linie: low-mid-high-skilled.

Highskilled sollten sich nur weltweite Clans wie MYM oder vP nennen (etwa DL Division 1, oder IHCS1-Spieler). Unter Midskilled fallen meist sehr gute nationale Clans (etwa DL Division 2-3). Mid-Lowskilled und Lowskilled nennen sich die meisten Clans in der DotA-Szene (etwa DL Div 4-5).

In letzter Zeit treten vor allem in ClanSuch-Foren wie dota-league.com immer mehr „highskilled“-Spieler auf, die einen Clan suchen. Anscheinend traut sich heute niemand mehr lowskilled zu sagen, was eine traurige Sache ist. Allerdings könnten solche Skillselbsteinschätzungen auch auf Unwissenheit oder Publicannahmen beruhen.

[Bearbeiten] Skill eines Publicspielers

In Publics herrscht oft die Annahme, nur die Killstats geben Auskunft über den Skill eines Spielers, dabei ist diese Annahme grundlegend falsch, da Stats nicht zwingend etwas über den Skill eines Spielers aussagen müssen.

In der Regel kann man im Public nur sehr beschränkt den Skill ermitteln, da die ganze Spielbalance durch das Feeden einzelner Helden zerstört ist und in Publics meist ein ziemlich großer Skillunterschied zwischen den Spielern herrscht.

Viele Publicspieler, die mit guten Stats aus Publics gehen und dann in einen Clan joinen wollen, bezeichnen und halten sich dann als highskilled, wobei man zu 99% sagen kann, dass Spieler ohne Clanwarerfahrung lowskilled sind, da alleine das Teamplay in Publics bei weitem nicht so gefordert ist wie in Clanspielen.

Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch