Public

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Public Spiele nennt man alle öffentlichen DotA-Spiele im battle.net und in den öffentlichen Garena-Räumen. In Publics treffen sich einander meist fremde Spieler und das Niveau ist im Vergleich zu Inhouseligen oder CWs niedrig. Im Public gibt es viele unerfahrene Hosts, die oft ohne sinnvolle Hostingtools, dafür aber mit schlechten Verbindungen hosten, woraus Spiele mit Problemen wie Lags, Disconnects, Leavern, Flamern, Feedern, Itemstealern etc. resultieren. Da sich die Spieler untereinander selten kennen gibt es kaum Teamplay und Gangs finden selten statt.

Aufgrund des niedrigen Skills vieler Public-Spieler ist es oft einfach, mit einem Carry oder Semicarry zu dominieren. Wenn das Spiel nicht wegen Leavern zu früh endet, sind Carrys extrem stark, da diese im Earlygame nicht ausreichend gestört werden. Supporter und Disabler dagegen sind eher selten zu sehen und durch fehlendes Teamplay oft auch nicht effektiv.

Beispiele für starke Public-Helden:

Auch bei den Items unterscheiden sich Publics von Spielen auf höherem Niveau: werden selten und/oder schlecht eingesetzt und auch kann sehr effektiv sein, wird aber selten gekauft (z.B. selten auf Heros wie Axe, Pandaren Brewmaster, Lina, Lion, Centaur).

Um das Spiel schneller zu machen und so die Leaverrate etwas zu senken, wird oft -em gespielt, was Carrys weitere Vorteile gegenüber Supportern verschafft, da sie mehr Gold (und dadurch noch stärkere Items) und mehr Erfahrung erhalten.

Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch