Miniguide Venomancer

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Lesale Deathbringer, Venomancer

  Version: 6.74c   /   Aktuell:6.76c
  Artikel kann veraltete
  Informationen enthalten

Dieser Artikel repräsentiert die persönliche Meinung seines Autors.
Meinungsverschiedenheiten bitte auf der Diskussionsseite äußern.

Dies ist ein Miniguide zu Lesale Deathbringer, Venomancer.
Für diesen Helden existieren eventuell auch ausführlichere Guides.
Um einen umfassenden Einblick zu bekommen empfiehlt es sich, die Heldenseite ebenfalls zu lesen.

Skillung

Start-Items 1x 1x 1x 1x 1x
Items

Alternative Items

Lanevorschlag Sololane, Double-Lane, Tri-Lane
Erläuterung Venomancer gilt als einer der besten Supporter des Spiels und ist deshalb oft ein begehrter Held in Profispielen. Sein zuverlässiger Slow, seine sehr guten Pusher und Antipusher Qualitäten und sein wirklich sehr gutes Ultimate sprechen genauso für ihn, wie die zusätzliche Sicht durch seine Wards und seine Möglichkeiten im Midgame alleine zu jungeln. Oft missversändlich als Carry angesehen, sprechen weder sein eher durchschnittlicher Beweglichkeits-Gewinn pro Level, noch seine einzelnen Fähigkeiten für eine solche Tätigkeit. Statt dessen wirkt er geradezu Wunder, wenn man ihn mit einem "richtigen" Carry kombiniert und er diesem den Farm und die Kills verschafft um das Lategame zu gewinnen. Das Sahnehäubchen ist sein Ultimate, dass Venomancer möglichst früh in einem Clash einsetzen sollte, da er sich um einen sehr starken Dot handelt, der sich als Nova von ihm ausbreitet. Kann er auch noch Gale auf möglichst viel Gegner anwenden hat er sozusagen alles für den Clash getan, was man von ihm erwartet.
Spielweise Venomancer besitzt mit seinem 50% Slow von Venomous Gale einen der stärksten Slows im Spiel. Dies macht ihn schon auf den ersten Lvlen zu einem sehr gefährlichen Gegner. Wir versuchen gegnerische Supporter zu harrassen und wenn möglich neutrale Creepcamps zu pullen, um unserem Carry keine dringend benötigte Erfahrung oder Gold zu stehlen. Mit Plague Ward halten wir Ausschau nach gangs und können auch kleinere Pushs einleiten oder solche Stoppen. Sobald wir den Ring des Basilius haben können wir die Plague Wards praktisch spammen und haben wir die Arcane boots, können wir sowohl unser Ultimate als auch Gale regelmäßig anwenden. Da wir recht angreifbar sind, ist das hächste Supportitem ein Mekansm, was uns zusätzliche Stats, Rüstung und einen aoe heal gibt. Außerdem verbessert es unser Möglichkeit zu Pushen ungemein. Als Kröung kann man das Aghanims Szepter von Venomancer bezeichnen, was verbunden mit einer Lvl3 Poisen Nova, zu sage und Schreibe 1728 Schaden über 16 Sekunden führt.
Autor Crytash
Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch