Leaver

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

[Bearbeiten] Definition

Als Leaver werden Spieler bezeichnet, die ein DotA-Spiel vorzeitig beenden. Da DotA ein Spiel ist, welches sehr lange dauert und sehr teamorientiert ist, ist es sehr ärgerlich, wenn ein Spieler vorzeitig leavt. Durch das Aufteilen des Goldes des Leavers wird die Spielbalance im Folgenden sehr stark beeinflusst.

Für Publics wurde mittlerweile das Konsolenkommando -switch eingebaut, was den Nachteil durch leaver ausgleichen soll.

Im SIG oder in Inhouse-Ligen werden Leaver meist sehr schnell ausgeschlossen, während sie im Public außer der Banlist meist nichts zu befürchten haben. Ein Leaven im CW hat meist den Nachteil, dass der CW dann für das Team als verloren gezählt wird oder dass das eigene Team dann das Spiel 4v5 weiterspielen muss, was meist darin endet, dass das Spiel verloren wird, da eine Kompensation eines Spielers nur bei wirklich überragenden Skill eines Teams funktioniert.

Die Problematik des leavens hat kreative Köpfe dazu veranlasst sie zu parodieren, die wohl bekannteste Parodie ist die Flashvideoreihe Leavers (Video)

[Bearbeiten] Häufige Gründe, warum Spieler leaven

  • oft gestorben ("Feeder" und keine Lust mehr auf das Spiel)
  • wird vom Team geflamt
  • Meint sowieso gewonnen/verloren zu haben und leavt ohne das Spiel zu Ende zu spielen
  • Hat keine Zeit mehr (besonders bei langen Spielen (>60 min))
  • Disconnect (kann in dem Fall aber auch am Host liegen!)
Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch