Focus

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Focus versteht man die Konzentration aller Angriffe auf ein Ziel, um dieses möglichst schnell auszuschalten.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Strategie

In Clashes sollten immer diejenigen Gegner gefocused werden, die die größte Gefahr ausstrahlen oder durch starke AoE-Disables, Gem, Guinsoo oder Ähnliches eine wichtige Rolle für ihr Team spielen. Gelingt es, diesen Gegner zu erledigen, bevor er selbst in Aktion treten kann, ist der Clash oft fast schon gewonnen.

Gutes Focussing erfordert entsprechende Abstimmung der Aktionen eines Teams im Clash, welche im Public quasi gar nicht gewährleistet ist und nur auf höherem Niveau wirklich funktioniert.

Wird ein Held über einen längeren Zeitraum wiederholt vom Gegnerteam gefocused und getötet, verliert er viel Gold und bekommt wenig XP. Man kann ihn auf diese Weise eventuell für den Rest des Spiels schwächen, sodass er nie ganz zur Entfaltung kommt.

[Bearbeiten] Prioritätsliste zum Focusen

[Bearbeiten] wirklich wichtige Ziele

  1. AoE-Damager/Disabler (z.B. oder )
  2. Helden mit einem langen Killing Spree (Kill gibt viel )
  3. Carry
  4. Träger von Gem oder Divine
  5. Disabler bzw. Träger von Guinsoo oder Euls

[Bearbeiten] zweitrangige Ziele

  1. wichtige Supporter (z.B. Omni oder Dazzle) oder Träger von Necronomicon, Pipe of Insight, Mekansm
  2. Helden, die vermutlich gerade viel gespart haben (z.b. Spectre, die auf Radiance spart)
  3. Low HP-Helden ohne Escapeskills (da hier logischerweise die höchste Erfolgschance besteht)
  4. Träger von Aegis (zwar sehr schwer zu töten und möglicherweise kein Gold/XP-Gewinn, jedoch nimmt man diesem Gegner seine Lebensversicherung)
  5. alles andere, Tanks meist zuletzt

[Bearbeiten] im Spiel

Diese Reihenfolge ist zwar in den meisten Fällen wirklich einzuhalten, jedoch ist es meist schwer, alle Gegner klar einzustufen, da sie oft nicht nur in eine der Kategorien passen (DK ist z.B. attraktiv als Focus-Ziel, da er Carry ist, jedoch ist er zugleich ein Tank und somit doch nicht so lohnenswert).

Auch andere Faktoren spielen hier eine Rolle: So ist ein Earthshaker nach Einsatz seiner Spells oder ohne Mana weitgehend bedeutungslos, wenn er aber alle Cooldowns und entsprechend viel Mana bereit hat, muss er dringend daran gehindert werden, seine mächtigen AoE-Fähigkeiten anwenden zu können, da er mit diesen Clashes entscheidend beeinflussen kann.

Es kann also je nach Situation variieren, welcher Gegner gefocused werden sollte, oder sich sogar während des Kampfes ändern, da bestimmte Buffs, Heals etc. und vor allem Cooldowns und Manapool die Gefährlichkeit oder die Überlebensaussichten eines Helden stark verändern können, sodass er in der Reihenfolge auf- oder abwärts rutscht.

Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch