Diskussion:Razzil Darkbrew, Alchemist

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ähm zur Beschreibung eine Frage... wenn er in der Scourge taverne gerufen werden kann, warum, kämpfter dann gegen die Scourge und für die Sentinel? Die beschreibveung passt gar nicht zu diesem Umstand mfg 0mnislasher

Fehler passieren, einfach korrigieren --Schriftsteller 13:32, 4. Sep. 2008 (CEST)

Die Changelogs und die Skillbeschreibungen (bes. Chemical Rage) passen nicht ganz zusammen, da gibt es einige Widersprüche. Bitte korrigieren! --Emzed - Lieber Scheiße im Kopf als Kopf in der Scheiße 18:03, 25. Feb. 2009 (CET)

Inhaltsverzeichnis

[neu][Bearbeiten][antworten] Tank oder nicht Tank -- Gonzo (Diskussion) 00:01, 14. Okt. 2012 (CEST)

Ich finde, dass er einfach zu wenig Stärke-Zuwachs und zu wenig Rüstung hat, um als Tank zu gelten. Keine Magi-Reduktion, kein Evasion, kein Damage-Return und seine relativ hohe Startstärke ist ab dem Midgame dahin. Seine Stärke-Zuwächse sind eher einem Agi-Helden ähnlich und nur sein Ulti allein rettet in ihm Clash max. 2-3 Sekunden (und zwar nur die reine HP-Menge). Als Vergleich hat Syllabear mehr Stats und sein Ulti wirkt dauerhaft. Ich spiele Alchi nur als "Agi-Ersatz", mit aktivierbarem Armlet (jedoch mit positiver HP-Reg). 60 HP/Sek klingen zwar erst mal viel, aber sind im Lategame von so ziemlich jedem Helden problemlos als psysischer Schaden zu verursachen.

[neu][Bearbeiten][antworten] Re: Tank oder nicht Tank -- DarkArmedUrsula (Diskussion) 12:31, 14. Okt. 2012 (CEST)

 ? troll mal nicht, du spielst ihn nicht richtig und das ist auch item abhängig. was du sagst is nicht falsch aber wenn du es dir nochmal durch ließt wirst du merken das er ein tank ist...
[neu][Bearbeiten][antworten] Re: Re: Tank oder nicht Tank -- Crytash (Diskussion) 12:54, 14. Okt. 2012 (CEST)
Das worst "tank" ist eigentlich irreführend. Jeglicher Tank muss ebenfalls eine Gefahr darstellen, sonst würde man ihn nicht focussen, sondern erst alle anderen gegnerischen Helden erledigen und am Shluss den Tank.
Alchemist, gehört wie Doom oder Dragon Knight zu den Carries, die sich dadurch auszeichnen extrem viel auszuhalten. Nach dem Patch wurde er von ein paar pro teams als safelane Carry gespielt (meißtens war es Black, der derzeit als Standin für Mouz und NTH spielt).
Er ist und bleibt ein carry, dessen Tankfähigkeiten ausgeprägt sein können, dessen Hauptaufgabe aber immer noch sein wird, schaden auszuteilen.
[neu][Bearbeiten][antworten] Re: Re: Re: Tank oder nicht Tank -- DarkArmedUrsula (Diskussion) 13:32, 14. Okt. 2012 (CEST)
 ??? "alter" wer focusst einen tank? schonmal gesehen das einer tidehunter focusst egal ob er noch ulti hat oder nicht. dotawiki geht den bach runter. wenn dd ein tank ist vielleicht aber denn ist es ja nicht nur ein tank...
[neu][Bearbeiten][antworten] =Re: Re: Re: Re: Tank oder nicht Tank -- Crytash (Diskussion) 17:26, 14. Okt. 2012 (CEST)=
Tide ist kein Tank im engeren Sinne, er ist ein Initiator und du hast mal wieder keinerlei Ahnung was ich gesagt habe. Wenn du der Diskussion nicht folgen kannst, nimm bitte nicht daran teil.


Ein Tank der keinerlei Bedrohung darstellt ist nutzlos und kann nur gegen totalle noobs tanken. Wie Begriffsstutzig du zu seins scheinst.
[neu][Bearbeiten][antworten] ==Re: Re: Re: Re: Re: Tank oder nicht Tank -- DarkArmedUrsula (Diskussion) 14:28, 15. Okt. 2012 (CEST)==
diskussiion nicht folgen? ja tide ist ein initator aber vergess seine anderen qualitäten nicht. ich hab das beispiel extra so gewählt (weil tide nicht nur tank ist) um nur auf das was du zum thema fokussen gesagt hast einzugehen. in meinen augen sind alle tank sowas wie initatoren da sie ansich nur damage schlucken können und das halt in teamfights ausnutzen sollten, jedoch bin ich der meinung einen tank zu fokussen is blöd da sie viel hp haben und von krassen nukern oder dd mehr gefahr meistens aus geht (wenn der tank nicht glcihzeitig dd ist ect)
[neu][Bearbeiten][antworten] ===Re: Re: Re: Re: Re: Re: Tank oder nicht Tank -- Crytash (Diskussion) 20:53, 15. Okt. 2012 (CEST)===
Ja sieht eben so aus, wenn du nicht verstehst, was ein Tank eigentlich tun sollte. Ein Tank der keine Bedrohung darstellt, ist kein wahrer tank, da er NICHT ANGEGRIFFEN WIRD. Ich würde zum Beispiel sowohl DK als auch Necrolyte klar als Tank ansehen, da sie genau das das sind. Wenn du necro nicht tötest hält er halt das ganze Team am leben -> Also schnell umnuken. Er hat alles, Tankfähigkeit durch sein Sadismus und den Items die man auf ihm kauft und Bedrohung, da man eben ihn focussen MUSS, denn sonst wird auf lange Sicht und bei ähnlichem equipment stand sein team gewinnen. Das Gleiche gild für DK, er slowt, er kann stunnen und ist auch noch ranged mit Schaden. Natürlich kann ich versuchen den Chen/Omni hinter ihm auszuschalten, aber sollte ich es danach nicht schaffen, DK auch zu töten, stirbt werde ich den clash verlieren, während der Carry/Tank der gegnerischen Seite überlebt und nur ein eher unwichtiger Chen/Omni stirbt.
[neu][Bearbeiten][antworten] ====Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Tank oder nicht Tank -- DarkArmedUrsula (Diskussion) 14:36, 16. Okt. 2012 (CEST)====
ich hab nie gesagt das ich euch nciht versteh, aber oft gibt es einfach in meinen augen schlimmere ziele die schneller down gehen. ich würde mehr sagen das das je nach hero unterschiedlich behandelt werden sollte (durch ihre fähigkeiten) weil nur ein blödes beispiel hast ja nicht unrecht aber ich würde eher selten oli kahn fokussen. sagen wir einfach es kommt immer auf die spielsituation an.
[neu][Bearbeiten][antworten] Re: Re: Tank oder nicht Tank -- Gonzo (Diskussion) 13:06, 17. Okt. 2012 (CEST)

Er ist zwar dank Stun und Acid gefährlich, aber das beeinflusst seine Tank-Fähigkeiten nicht. Die "Begründung", dass er mit Items ein Tank ist, geht am Thema vorbei: jeder Held kann mit den richtigen Items tanken.

Sein Ulti allein macht aus ihm auch keinen wirklichen Tank. Wenn es im Cooldown ist, steht er ganz schnell mit vergleichsweise wenig HP/Reg da und ist schnell auseinander genommen. Dazzle gilt z.B. auch nicht als Tank, nur weil er seine Rüstung pushen und zwischenzeitlich unsterblich sein kann/könnte. Entweder man ist Tank oder nicht. Oder wir führen die Bezeichnung "Timed-Tank" ein (nicht wirklich gewollt!!!).

Ich spiele ihn wie einen Agi-Helden (deiner Meinung nach "falsch"), eben weil er nicht viel aushält. Sein Ulti teilt sich in die offensiven (AS und MS) und defensive Eigenschaften (HP und Reg). Das macht ihn temporär zu einem guten Hunter/Semicarry/Ganger (wie auch NightStalker), aber eben nicht mehr.

Vorschlag: Tank raus; Semi-Carry bleibt; Hunter vielleicht rein?

PS: Wegen des Vorwurfes des "Trollens" sei nur ein Zitat vor dir angebracht: "hier die beleidung: ihr alle schreib den größten müll ever und das ist keine meinung das ist eine feststellung." Wer im Glashaus sitzt, sollte "Unstable Concoction" nicht casten. Mehr werde ich dazu nicht schreiben.

[neu][Bearbeiten][antworten] Re: Re: Re: Tank oder nicht Tank -- CvdB (Diskussion) 19:36, 25. Okt. 2012 (CEST)
Naja, wichtig ist ja nur, dass Alchi während des Clashes seine Funktion als Tank erfüllt und da sein Ulti 25sec. anhält und Clashes nicht Ewigkeiten dauern, ist der Begriff Tank sicherlich gerechtfertigt. Alchi steht vllt. nicht so lange im Lategame aber ein Tank wird nicht nur im Lategame gebraucht. Vorher ist es ziemlich schwer einen guten Alchi im Clash zu töten. Sicherlich kann jeder Held mit guten Items zum Tank werden aber ein Chen zum Bespiel wird sich nicht zwei Hearts kaufen. Bei Alchi bieten sich Items wie Heart oder Cuirass einfach an und deswegen kann er im Team die Rolle als Tank einnehmen.
Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch