Customkick

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Customkick ist ein Programm, mit welchem der Host einen Spieler zum Disconnect bringen kann.

Customkicks werden als Cheating-Tools behandelt und sind somit (in Ligen) verboten.

Im Public wird diese Praxis von schlechten hosts gerne angewendet, um zu starke Gegner zu entfernen oder ein "leave for balance" herzustellen. Nichts destotrotz zeugt es nicht von viel Ehre, einen Spieler per Customkick zu entfernen.


Dass man gekickt wurde kann man (zumindest beim tool von shadowfrench) daran erkennen, dass man nicht wie normal bei disconnects die Verbindung zum battle.net verliert, sondern im Chat landet.

Bei "moderneren" Kicktools muss dieses "Symptom" nicht zwangsläufig auftreten.

Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch