Boots-Itemguide by Emzed

Aus DotAWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel hat aktuelle Diskussionen

Dieser Artikel repräsentiert die persönliche Meinung seines Autors.
Meinungsverschiedenheiten bitte auf der Diskussionsseite äußern.

  Version: 6.74c   /   Aktuell:6.76c
  Artikel kann veraltete
  Informationen enthalten

Inhaltsverzeichnis

Dies ist ein ­Itemguide zu Boots of Speed.
Um einen umfassenden Einblick zu bekommen empfiehlt es sich die Itemseite ebenfalls zu lesen.

Einleitung

Ich beschäftige mich in diesem Guide mit den guten alten Boots of Speed und besonders mit ihren fünf Ausbaumöglichkeiten: Power Treads, Boots of Travel, Phase Boots, Tranquil Boots und Arcane Boots. Alle vier haben unterschiedliche Stärken und Schwächen und machen sie daher interessant für andere Helden. Wer an dieser Stelle daran zweifelt, dass das Thema einen Guide verdient hat, der hat möglicherweise noch gar nicht die außergewöhnliche Bedeutung erkannt, die die Wahl der richtigen Boots hat. Sie betrifft jeden Helden und fällt für viele nicht in jedem Spiel gleich aus, da unter wechselnden Bedingungen auch eine andere Art der Boots die meisten Vorteile bringt.

Da ironischerweise nur wenige Tage nach der Fertigstellung dieses Guides mit Erscheinen der Version 6.63 alle drei damaligen Bootsausbaustufen geändert wurden und zwei davon sogar ein komplettes Remake erhielten, mussten weite Teile des Guides sofort wieder überarbeitet oder ganz neu geschrieben werden. Weitere gravierende Änderungen an den bestehenden Boots-Typen und die Einführung Arcane Boots als vierte mögliche Ausbaustufe der Boots of Speed in 6.68 haben jetzt eine erneute Überarbeitung erfordert.

Dieser Guide basiert auf zum Teil unterschiedlichen Versionsständen. Da die Überarbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen wird, werden einige Tipps mit dem Hinweis (veraltet) versehen und schnellstmöglich auf den neuen Stand gebracht.

Mit dem Patch 6.73 kam nun die fünfte Art der Schuhe hinzu und erforderten eine weitere Überarbeitung.

Wieso Boots?

Boots of Speed
Bonus 55 ms
Preis 500

Jeder hat bereits in seinen ersten DotA-Spielen mehrfach erlebt, welche Bedeutung Bewegungsgeschwindigkeit bzw. Movespeed hat: Ein Gegner entkommt, weil er einfach schneller ist. Man wird ganz knapp getötet, weil der Verfolger noch nah genug herankommt für den finalen Angriff. Helden wie Lycan sprinten über die Map. Slows lassen Helden verlangsamt dahinkriechen. Neben diesen offensichtlichen Auswirkungen ist es auch von Wichtigkeit, generell mobil zu sein und immer schnell auf der Höhe des Geschehens zu sein, um effektiv Pushen, Verteidigen und Gangen zu können. Daher ist der MS-Wert einer der bedeutendsten Faktoren für quasi jede Tätigkeit in einem DotA-Spiel. Boots of Speed und ihre drei Ausbaustufen sind die einzigen wirklich effektiven Möglichkeiten, die MS zu erhöhen. Daher muss jeder Held im Verlauf eines Spieles Boots kaufen und meist auch ausbauen.

Beispiel

besitzt mit 300 ms einen durchschnittlichen Wert. Boots of Speed erhöhen ihre MS auf 355 und somit um ca 18,3%.

Berechnung

Movementspeed = (Grundgeschwindigkeit des Helden + absolute Boni (kumulativ)) * 1 + (Summe aller prozentualen Boni)

mit normalen und einem : (300 + 55) * 1 + (10%) = 390,5
mit aktivierten und einem : (300 + 60) * 1 + (15% + 10%) = 450

Wann werden Boots gekauft?

Im Allgemeinen gilt, dass Boots of Speed nie als Startitem gekauft werden sollten (mit wenigen Ausnahmen), da ihr Nutzen im Earlygame noch sehr gering ist: Sie helfen nicht beim Lasthitten und nur wenig beim Harassen und haben auch kaum defensive Vorteile, da die Fluchtwege im Earlygame durch die überall noch vorhandenen Tower nur sehr kurz sind. Dafür fast das gesamte Startgold auszugeben lohnt sich also nicht. Stattdessen kauft man Boots während der Laningphase, spätestens aber zu Beginn des Midgames, wenn alle Helden über ihre Ultimates verfügen, zahlreiche Gangs zu erwarten sind und die ersten Tower fallen. Mobilität und ein gewisses Mindesttempo sind in dieser Spielphase wichtig, daher braucht fast jeder Held jetzt Boots of Speed. Im Laufe des Midgames werden die Boots dann in der Regel ausgebaut, manche Boots of Travel-Käufer können noch bis zum Anfang des Lategames (Stufe 16) abwarten, bevor sie sich ihr Rezept kaufen. Es gibt aber auch Helden, die ihre Boots nicht unbedingt ausbauen müssen, da sie von keiner Bootssorte sonderlich profitieren und ihr Gold dringend für andere Items brauchen.

Vergleich der Boots-Sorten

Power Treads

Arcane Boots

Phase Boots

Boots of Travel

Tranquil Boots

Preis 1450


++//

(500+500+450)

1500

+

(500+1000)

1400

++

(500+450+450)

2700

+

(500+2200)

1025

++

(500+350+175)

Movespeed + 60 ms + 65 ms + 60 ms + 95 ms +80ms
zusätzliche Mobilitätseffekte - - Phase:
  • + 15% ms, keine Kollision
  • bricht ab bei Spell-/Itembenutzung
  • 4 sec Dauer, 8 sec Cooldown
Teleport:
  • Teleport zu einer verbündeten Nicht-Helden-Einheit, 3 sec Castingtime
  • 75 , 60 sec Cooldown
-
Sonstige Boni
  • + 8 Str / Agi / Int (umschaltbar)
  • + 25% Attackspeed
Replenish Mana (aktiv):
  • regeneriert 135 für Verbündete
  • 600 AoE, 25 , 45 sec Cooldown
+ 24 Schaden - Rejuvenate(aktiv):
  • stellt 170 Lebenspunkte über eine Zeit von 10 sekunden wieder her, wirkt nicht im Kampf. Kann nur auf sich selbst gezaubert werden. Benötigt 25 Mana, 40 Sekunden cd.
  • + 3 HP-Reg
  • + 3 Rüstung;
  • Kann disassembled werden.
Wissenswertes - Kann disassembled werden. Das Aktiv kann von -Klonen nicht benutzt werden. Critical Strike und Bash funktionieren nicht während des Phase-Aktivs. Das notwendige Rezept gibt es nur in der Basis, während man alle anderen Boots in den Sideshops zusammen bauen kann. Gemeinsamer Cooldown mit . Bei mehr als 4 Treffern in 10 Sekunden die zusammen mehr als 20 Schaden anrichten, wird die Bewegungsgeschwindigkeit von +80 auf +55 reduziert. +80 wirken nach 10 Sekunden wieder.

Fazit

Im folgenden Teil werden die verschiedenen Möglichkeiten dargestellt, die Boots of Speed auszubauen. Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten werden genannt, Nutzungsmöglichkeiten erklärt und jeweils eine umfangreiche Auswahl von infrage kommenden Helden aufgeführt. Dass einige Helden mehrfach und z.T. bei verschiedenen Möglichkeiten auftauchen, liegt daran, dass diese Helden unterschiedlich gespielt werden können und je nach Rolle im Team und sonstigem Itembuild mal diese und mal jene Bootssorte am besten gebrauchen können. Klammern bedeuten, dass ein Held ein Kriterium zwar erfüllt und diese Bootssorte auch kaufen kann, von einer anderen jedoch noch mehr profitiert.

Power Treads

Power Treads sind im Preis sehr ähnlich zu den Arcane Boots und Phase Boots und durch billige Bestandteile leicht fertigzustellen. Wenn man Power Treads kauft, sollte man sie früh im Spiel fertig haben.

Power Treads zeichnen sich weniger durch eine starke Erhöhung der MS gegenüber den Boots of Speed aus, sondern eher durch den Attackspeedbonus und den guten Attributsbonus, der dank Umschaltfunktion in unterschiedlichen Spielphasen verschieden genutzt werden kann: Kraft bringt 152 HP, Intelligenz 128 Mana, das jeweilige primäre Attribut 8 Schaden. Wer in besonderer Weise von Attributen profitiert oder einfach nur HP braucht, sollte dieses Item in Erwägung ziehen. Das trifft vor allem auf fragile Helden zu, namentlich Supporter und Carry. Allerings gibt es auch Carry, die zwar die Vorteile der Power Treads gebrauchen können, aber sehr dringend eine sehr hohe Movespeed (Phase Boots) oder Mobilität über die Map (Boots of Travel) benötigen und daher andere Boots kaufen. Supporter müssen eventuell auf die HP der Power Treads verzichten, um ihr Team durch Arcane Boots mit zusätzlichem Mana versorgen zu können.

Eine gute Wahl sind Power Treads teilweise für Helden, die ihre Movespeed durch ihre Fähigkeiten extrem stark erhöhen können, da einige bereits mit Power Treads die Maximalgeschwindigkeit von 522 erreichen können. In vielen Fällen ist hier aber der Verlust der Kollision durch das Aktiv der Phase Boots von noch größerer Bedeutung, da damit eine hohe Movespeed besser ausgespielt werden kann.

Auf den meisten Helden sollte man den Attributsbonus zunächst auf Kraft stellen, um mehr HP zu erhalten. Wenn man sich beim Farmen oder Gangen für ungefährdet hält, hilft es, die Treads auf das jeweilige Primärattribut des Helden einzustellen, um mehr Angriffsschaden zu bekommen. Will man Mana verbrauchen, verhilft eine Umstellung auf den Intelligenzbonus zu mehr Mana. Nutzt man dies konsequent, spart man den ein oder anderen Manapunkt, der einem sonst in entscheidenen Situationen fehlt.

Bevorzugte Helden

  • Helden, die sehr von Attributen profitieren

()

  • Helden mit extrem hohem Movespeed (mit Boots of Speed durch Fähigkeiten über 500 ms) oder Blinkfähigkeiten

( )

( )

Boots of Travel

Eine hohe (in 6.63 nochmals erhöhte) Movespeed sowie die Teleport-Fähigkeit zeichnen die Boots of Travel aus. Sie bieten somit die mit Abstand beste Mobilität und sind daher für alle Helden empfehlenswert, die häufig die Lane wechseln und auch quer über die Map reisen zum Pushen und Antipushen. Ebenso stark können frühe Boots of Travel für Ganger sein, die mithilfe des Teleports in jeden Go-Versuch der Gegner eingreifen und so möglicherweise einige Kills holen können. Allerdings kosten sie fast das doppelte der beiden anderen Bootssorten und enthalten zudem das mit Abstand teuerste Bestandteil aller Boots: das 2200 teure Rezept. Als Besitzer von Power Treads oder Phase Boots ist man jedoch gezwungen, zusätzlich einige Scrolls of Town Portal zu kaufen, sodass man gegenüber den Boots of Travel doch nicht soviel spart, wie man auf den ersten Blick glaubt. Im Lategame lohnt es sich daher manchmal, eine andere Schuhsorte gegen Boots of Travel einzutauschen, da der Teleport einfach unersetzlich werden kann, sobald keine Tower mehr da sind, die den Creepwaves Einhalt gebieten und mögliche Ziele für Teleport per Scroll sind. Auch Helden, die ihre Boots anfangs nicht ausbauen, kaufen meist im Lategame noch Boots of Travel.

Bevorzugte Helden

( )

()

  • Helden, die viel farmen

( )

  • Ganger, die sehr gut farmen oder sehr itemunabhängig sind

( )

  • Chaser

  • Helden mit sehr niedriger Basis-Geschwindigkeit (270-285 ms)

( )

Phase Boots

Phase Boots verleihen Schaden und Attackspeed sowie in Kombination mit der Phase-Fähigkeit eine recht hohe Movespeed auf Kurzzstrecken. Die Möglichkeit zu "sprinten" und der Verlust der Kollision sind vor allem zum Eröffnen von Kämpfen sinnvoll, d.h. für Initiator und Ganger. Phase Boots sind auch eine mögliche Ausrüstung für Helden ohne Escapes, die aber kein Gold für Boots of Travel übrig haben, da sie sehr itemabhängig sind und nicht gut farmen. Ihr niedriger Preis kommt da gerade recht. Der Attackspeedbonus ist für einige Carry sehr interessant. Man sollte Phase Boots genau wie Power Treads nicht zu spät im Spiel kaufen, sondern am besten schon auf Level 11 sein Eigen nennen.

Phase Boots sind auch als Konter gegen Rhastas Wardtrap sehr stark.

Bevorzugte Helden

  • Helden, die dringend Attackspeed brauchen, weil sie entweder wenig haben oder z.B. Bash-Fähigkeiten besitzen, speziell Carry

+ ( )

()

Arcane Boots

Diese Schuhe sind vor allem für Supporter, Nuker und Ganger nützlich. Da die aktive Fähigkeit (im Gegensatz zum ) je Verbündeten beliebig häufig genutzt werden kann, können bspw. zwei Träger dem Team innerhalb kurzer Zeit 270 Mana (2 * 135) wieder herstellen. Der notwendige kann sowohl in den SideShops als auch in den SecretShops erworben werden. Im Gegensatz zu den anderen Boots, kann man die Arcane Boots auch wieder in Ihre Einzelteile zerlegen.


Besondere Synergien:

  • kann im Early Game schnell den Schaden von seinem Arcaneorb erhöhen, jedoch das Item im späteren Spielverlauf wieder auseinander nehmen, um die Einzelteile in und neu zu kombinieren. Außerdem löst die Essence-Aura durch die Nutzung von Replenish mit der jeweiligen Chance aus.
  • Zusammen mit dem kann der Träger 285 Mana innerhalb von Sekunden regenerieren und hat damit genug Mana für die meisten Nicht-Ultimate-Spells.

Bevorzugte Helden

  • Helden, die Mana brauchen

( )

  • Supporter

Tranquil Boots

Diese Schuhe sind vor allem für Supporter, Nuker und Ganger nützlich. Sie sind die billigsten Schuhe und haben den höchsten Movement-Bonus. Ihre Aktiv eignet sich wirklich sehr gut für Helden wie Pudge, der ebenso stark von der Schnelligkeit Gebrauch machen kann. Je früher man sie hat umso mehr Vorteil zieht man aus ihnen.

Besondere Synergien:

Bevorzugte Helden

Praktisch alle Supporter und Ganger

Kein Ausbau der Boots

Die meisten Supporter und Disabler farmen nicht sehr gut und sind entweder dringend auf bestimmte Items angewiesen oder sie übernehmen die Rolle der Wardbitch. So oder so haben sie kein Geld übrig, um ihre Boots auszubauen, und profitieren nicht allzu sehr von der Aufbesserung ihres Schuhwerks. Also spielen diese Helden einfach mit Boots of Speed und nur wenn sie im Lategame ihre Coreitems zusammen haben, kaufen sie eventuell noch Boots of Travel.

Bevorzugte Helden

  • Ganger, die schlecht farmen oder sehr itemabhängig sind (z.B. Dagger) und wenig vom Bootsausbau profitieren

()

  • Pusher, die keinen Teleport benötigen

Sonderfälle

  • Der Tinker hat durch sein Ultimate Rearm die besondere Möglichkeit, den Cooldown von Spells und Itemactives zurückzusetzen. Dies gibt ihm eine extrem starke Synergie mit dem Teleport der Boots of Travel. Er sollte sie daher unbedingt (und früh) kaufen.
  • Dark Seer hat in Form von Surge eine Fähigkeit, die ihn aufs maximale Tempo beschleunigt und dank kurzem Cooldown und niedrigen Manakosten quasi permanent benutzt werden kann. Er ist daher kaum auf Boots angewiesen und kauft sie erst recht spät. In abgeschwächter Form gilt dies auch für Lycan und Weaver, die ebenfalls mit einem Spell maximale Geschwindigkeit bekommen. Storm Spirit verfügt mit seinem Ultimate Ball Lightning über einen Blink ohne Cooldown, wodurch auch er erstmal keine Boots benötigt.
  • Juggernaut kann bereits sehr früh im Spiel durch seinen Spell Blade Fury sehr viel Schaden austeilen, dazu muss er jedoch ausreichend Movespeed besitzen, denn er muss nah an den Gegner herankommen und ihn einige Sekunden lang verfolgen. Daher empfiehlt es sich, Boots als eines der ersten Items auf ihm zu kaufen und auch sehr früh auszubauen. Trotzdem sollte er sie nicht als Startitem kaufen. Ähnlich verhält es sich bei Clockwerk mit seinem Battery Assault und Pudge mit Rot.
  • Als Tank profitiert Cent nicht so sehr von einem Upgrade seiner Boots of Speed wie viele andere Helden dies tun. Boots of Speed reichen für das Nötigste, Dagger wird dagegen dringend benötigt und verleiht die Blinkfähigkeit zum Initiaten und Escapen. Daher bietet sich ihm die Möglichkeit, seine Boots of Speed erst spät oder sogar überhaupt nicht auszubauen. Dies gilt auch für einige weitere Tanks, die Dagger kaufen, z.B. Axe und Magnus.
  • Ursa kann durch seine Fähigkeit Overpower maximale Angriffsgeschwindigkeit erreichen und benötigt daher keinen Attackspeedbonus, wie ihn die Power Treads verleihen. Er sollte daher auf jeden Fall Boots of Travel oder Phase Boots kaufen. Dasselbe gilt für Windrunner, die ihre Angriffsrate mit Focus Fire maximieren kann.
  • Bara erhält als einziger Held für Movespeed Bonusschaden und erhält außerdem zusätzlichen Movementspeed. Er besitzt jedoch zugleich eine Bashfähigkeit und braucht daher Attackspeed, sodass Power Treads meist die beste Wahl sind, da sie Attackspeed geben. Da der Bash bei aktivierten Phase Boots nicht auslöst (nur während der ersten 4 Sekunden; in der restlichen Cooldownzeit löst es normal aus), sind Phase Boots nicht zu empfehlen.
  • Meepo und seine Klone können mithilfe von Poof über die Map reisen. Boots of Travel wären also sinnlos für ihn. Eine hohe Movespeed ist auch nicht unbedingt nötig, da Earthbind und Geostrike hervorragend disablen. Er braucht stattdessen dringend Attribute für seine Klone und da kommen Power Treads wie gerufen.
  • Da Morphling durch geschickten Umgang mit seinem Ultimate häufig den Standort wechseln und sich umgehend über weite Strecken teleportieren kann und auch noch über eine blink-artige Fähigkeit (Waveform) verfügt, benötigt er keine Boots of Travel.
  • Furion kann sich schon teleporten, er hat also keine Verwendung für Boots of Travel. Er muss eine Boots nicht ausbauen, wenn man ihn aber auf Damage spielt, bieten sich Phase Boots an, sonst können ihn Power Treads toll mit Mana versorgen.
  • Mit Haunt hat Spectre eine Möglichkeit, sich zu teleportieren. Sie benötigt aber dringend eine hohe Movespeed für ihre Illusionen und kauft daher trotzdem oft Boots of Travel.
  • In seiner Spirit Form beherrscht KotL die Fähigkeit Recall, mit der er befreundete Helden zu sich teleportieren kann. Seine Verbündeten können also möglicherweise auf Boots of Travel verzichten oder sie erst etwas später kaufen.
  • Chen kann Verbündete zur Base teleportieren, auch hier kann man als Verbündeter die Boots of Travel eventuell weglassen oder verzögern.
  • Dark Rift ist eine Teleport-Fähigkeit fürs ganze Team. Pitlord selbst, aber auch seine Verbündeten müssen also nicht unbedingt Boots of Travel kaufen. Aufgrund des hohen Cooldowns kann man trotzdem Boots of Travel in Erwägung ziehen, Pit Lord profitiert aber auch enorm vom Mana der Arcane Boots.

Weitere Movementspeedboni durch Items

Einige weitere Items verleihen kleine Boni zur Movespeed, die mit den Boots stackt. Manche Helden sind auf eine derart hohe Movespeed angewiesen, dass sie eines der folgenden Items zusätzlich zu ihren Boots kaufen sollten:

Item Preis Movespeed Sonstiger Nutzen Fazit
2800 + 25 ms + 10 Intelligenz, + 150% Manaregeneration, Cyclone
  • Da dieser MS-Bonus nicht prozentual ist, profitieren auch langsame Helden ganz ordentlich davon. Wer Intelligenz und Mana gebrauchen kann, aber nicht gut farmt, sollte Euls in Erwägung ziehen, also z.B. Zeus. Cyclone ist ohnehin immer nützlich, nur leider auch der Grund, warum dieses Item oft zusammen mit Guinsoo auf eine Stückzahl von zwei beschränkt ist.
2250 + 10% ms + 16 Beweglichkeit, + 15% Attackspeed
  • Nicht sehr teuer und mittlerweile für viele Beweglichkeitshelden interessant, vor allem da man es später zu Manta Style ausbauen kann. 10% ms machem bei den oft hohen MS-Basiswerten vieler Agi-Helden einiges aus.
4500 + 12% ms + 16 Beweglichkeit, + 16 Kraft, + 15% Attackspeed, +12 Schaden, Maim (Orbeffekt)
  • Eine Ausbaustufe von Yasha, die gelegentlich auf einigen Kraft- und Beweglichkeitshelden zum Einsatz kommt. Gibt mit 12% den höchsten dauerhaften MS-Bonus, der mit Boots stackt. Wer absolut auf Movespeed angewiesen ist und auch den Orb gebrauchen kann, kauft dieses Item.
4850 + 10% ms + 26 Beweglichkeit, + 10 Kraft, +10 Intelligenz, + 15% Attackspeed, Mirror Image
  • Seit dem Remake in Version 6.60 ist dieses Item für deutlich mehr Helden empfehlenswert als davor. Fast jeder Beweglichkeits-Carry profitiert enorm von den Attributen und dem guten MS-Boost. Mirror Image ist zudem sowohl als DPS-Steigerung wie auch als Escape zu gebrauchen. Leider kann man Illusionen nicht problemlos mit Bashfähigkeiten und einigen Orbeffekten kombinieren, sodass einge Kandidaten wie Faceless Void ausscheiden.
1900 + 20% ms während Berserk + 17% Lifesteal (Orbeffekt), Berserk (25 Mana, 12 sec Dauer, 25 sec Cooldown, +100% AS, +20% MS, Held nimmt +30% Damage)
  • Erhöht die Movespeed ganze 12 Sekunden lang stark und hilft dadurch vor allem Chasern, die auch mit dem mächtigen Attackspeedboost und dem Lifesteal etwas anfangen können. Außerdem eignet es sich hervorragend für Helden wie Faceless Void oder Sven, da diese in kurzer Zeit enormen Schaden austeilen.
3400 + 20% ms während Wind Walk + 10% Attackspeed, +38 Schaden, Wind Walk (75 Mana, 9sec Dauer, 18 sec Cooldown, Held wird unsichtbar, 0.3 sec Fadetime, +20% MS, 125 Backstabdamage)
  • Ein Item, das vor allem zum Initiaten und Fliehen eingesetzt wird. Der Wind Walk lässt den Helden kurzzeitig wirklich schnell werden. Bonusschaden und -attackspeed passen zwar am besten zu Carry, das Item wird aber durchaus auch auf anderen Helden gebaut, deren Spells mit dem Wind Walk synergieren, z.B. Witch Doctor.
1725 + 5% ms (Aura in 900 AoE)

+ 10% ms (Active 900 AoE)

+5% (10%) AS, +9 auf alle Attribute, +9 Schaden (4 Ladungen, 0 Mana, 6 Sekunden Dauer, 30 Sekunden Cooldown)
  • Ein Item, was vor allem von Supportern, itemunabhängigen Helden und/oder Gangern für das Team gekauft werden. Das Active erhöht den MS-Bonus von 5% auf 10% (also nicht 15% kumulativ) für alle Einheiten in 900 AoE beim Casten. Während des Active können die Einheiten die passive Aura selbst verlassen und behalten den MS-Buff bis zum Ablauf der 6 Sekunden. Das einzige MS-Buff-Item, welches Ladungen verbraucht, aber diese können durch erneuten Rezeptkauf wieder aufgeladen werden.

Grundsätzlich addieren sich alle Movement-Speed-Items und die Boots, jedoch mit folgenden Ausnahmen:

  • Yasha, Sanga & Yasha und Manta beruhen auf dem gleichen Grunditem (Yasha) und addieren sich nicht
  • die Nutzung von Windwalk und Phase deaktiviert das jeweilige andere
  • will man Berserk und Windwalk (bzw. Phase) gleichzeitig nutzen, so muss Berserk als erstes gecastet werden
  • Jango of Endurance stackt bei mehrmaligem Casten nicht mit sich selbst, daher sollte es nur einmal im Team gekauft werden

Weitere Movementspeedboni durch Summons

Summon Herkunft Beschwörungsmöglichkeiten Nutzen Fazit

Kobold Task Master

Neutraler Creep

(schwacher Creepspot)

Speed Aura

+ 12% ms

(900 AoE)

  • In seltenen Fällen kann man sich einen solchen Creep im Jungle holen, die Aura ist extrem stark, der Creep an sich leider nicht. Dies ist vor allem für Chen und Besitzer eines Helm of Dominator eine relevante Möglichkeit. Doombringer kann den Creep bereits auf der ersten Stufe von Devour fressen.

Necronomicon Archer

Necronomicon

Endurance Aura

+ 3 / 6 / 9% ms

(400 AoE)

  • Neben etlichen weiteren Stärken der Necronomicon-Summons besitzt der Archer diese nützliche Aura, die in Clashes dem ganzen Team etwas mehr Movespeed verleiht. Ein tolles Ziel für Chens Holy Persuasion oder das Active des Helm of Dominator, da man so dem Gegnerteam einen Vorteil raubt und ihn zugleich für sich gewinnt.

Häufige Fehler beim Bootskauf

Häufig sieht man in Publics Boots of Speed als Startitem, was einfach in keinem Fall Sinn macht (mehr dazu siehe oben unter "Wann werden Boots gekauft?"). Ebenso falsch kann es aber sein, Boots of Speed viel zu spät zu kaufen. Man sollte sie auf jedem Helden (bis auf einige der oben aufgeführten Sonderfälle) bis spätestens Level 11 haben. Bis dahin gespartes Gold in teure Items wie Eaglehorn zu investieren, nur weil man eben genug Gold dafür hat, ist meist nicht sinnvoll, der Verzicht auf Boots rächt sich in der Regel. Selbst wenn man nicht deswegen stirbt, wird man wahrscheinlich gezwungen sein, nur wegen der Boots nochmal zur Base zu gehen.

Besonders beim Kauf von Power Treads werden auch viele Fehler gemacht: Viele Spieler verzichten aus Unwissen oder Faulheit darauf, den Attributsbonus umzuschalten, und behalten sie dauerhaft in der Form des primären Attributs ihres Helden. Diese Funktion ist für manche Helden aber sehr von Vorteil, einige Kraft- und Beweglichkeitshelden können möglicherweise im Midgame 8 Punkte Intelligenz aus Managründen besser gebrauchen als ihr primäres Attribut. Andersrum ist der Bonus von 8 Kraft und somit 152 HP für viele Beweglichkeits- und Intelligenz-Helden eine Überlegung wert und sollte in vielen Spielen auch bis zum Ende behalten werden.

Man kann durch das umschalten der viele Vorteile erzielen:

stellt man zum Bespiel auf Kraft:

verhintert wenn möglich einen Tod durch einen Lasthit, ähnlich wie Armlet of Mordiggian

auf Intelligenz:

man Besitz so mehr Basis Mana und kann nach einem Cast auf das Primärattribut wieder umschalten

auf Beweglichkeit:

bei Spells wie oder Items wie wird die Regeneration von Hp und Mana gesteigert und dann kann man wieder auf das Primärattribut umschalten

Danksagungen

  • Danke an Gara für das Dota.wiki, echt eine tolle Sache! Danke auch für die tollen Vorlagen!
  • Danke an Schriftsteller und Krabb für konstruktive Kritik!
  • Danke an Icefrog dafür, dass er DotA nach unseren Wünschen gestaltet!
Anmelden









<ajaxlogin-create>
Persönliche Werkzeuge
Unterstützt durch